Blüten haben Appetit auf mehr!

Kopie von DSC_0207Ihre  Pflanzen haben wohl schon ihren Platz im Kisterl, im Topf oder im Beet gefunden. Jetzt wollen sie mit viel Liebe umsorgt werden und natürlich gegossen werden. Wer beim Setzen auf Langzeitdünger verzichtet hat, ist jetzt gut beraten, besonders stark blühende Sommerblüher, wie Surfinien oder Pelargonien, mit Dünger zu versorgen.

Hier gibt es z. B. praktische Flüssigdünger, die man dem Gießwasser beigibt. Lieber weniger, dafür öfter. Oder aber auch biologische und  organische Dünger zum Aufstreuen sowie Stäbchen und Tüten. Vorsicht, wenn die Pflanzen starkem Regen ausgesetzt sind, denn hier waschen sich dann die Nährstoffe bald aus. Gutes Gelingen für Ihre Pflanzenpracht!

Sollte Ihnen noch etwas fehlen, bei uns gibt es noch eine gute Auswahl an Sommerpflanzen für Ihren Garten, Balkon oder Terrasse.