Geliebt und ungebliebt – Eisblumen

Eis BegonienEisblumen – Eisbegonien – heißen nicht deswegen so, weil sie jeglichem Frost überstehen, ganz im Gegentei, lauf frostige Temperaturen reagieren sie sehr empfindlich.

Eisblumen sind Dauerblüher während des ganzen Sommers, bis zur ersten Frostnacht – meist Ende November, sie sind pflegeleicht und unkompliziert, robust und genügsam. Die Pflanze erreicht ca. eine Höhe von 20 bis 30 cm und kommt in den Farben rosa, pink, rot und weiß.

Sie sind ideal für Beete, Kisterl oder Friedhofbefplanzung.

Tomaten pflanzen

Tomaten pflanzenEndlich ist es warm genug um Tomaten zu pflanzen!

Ob Cocktailtomate, Salattomate, Buschtomate oder Fleischtomate – jetzt an einem vor Regen geschützten Platz setzen – am besten an der geschützten Hauswand – entweder im großen Topf oder im Beet, und an einem Ast oder an einer Drehstange hochwachsen lassen. Tomaten niemals von oben gießen, damit die Blätter trocken bleiben und so keine Tomatenfäule entsteht.

Die ersten 3 Wochen etwas spärlich gießen, damit sich viele Blüten bilden, und „ausgeizen“ nicht vergessen – d. h. die kleinen Blätter in den Achseltrieben entfernen. So bleiben die Haupttriebe stark und es bilden sich nicht zu viele Blätter, damit die Pflanze schön luftig bleibt.